Polizeipräsidium Offenburg / Achern, Oberachern - Todesursache ...

presseportal.de, veröffentlicht am 17.05.2018

Achern, Oberachern - Todesursache auch nach Obduktion unklar

Achern, Oberachern - Die Obduktion der am Mittwochvormittag tot aufgefundenen 25-Jährigen ist abgeschlossen. Die Todesursache bedarf weiterer Klärung. Die Mittzwanzigerin war am Vormittag des 16. Mai durch ihren Lebensgefährten im Flur der gemeinsamen Wohnung entdeckt worden. Die im Anschluss durch den 22-Jährigen hinzugerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der zweifachen Mutter feststellen.

Die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt sind noch nicht abgeschlossen. Die Untersuchungen der Rechtsmediziner dauern an. Mit Ergebnissen ist erst in den kommenden Wochen zu rechnen.

Ein Untersuchungshaftbefehl wurde nicht beantragt, da sich im Rahmen der bisherigen Ermittlungen ein dringender Tatverdacht noch nicht ergeben hat.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Unser Service:

Unsere Watchlist gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 30 frei wählbare Aktien zusammen zu stellen und zu beobachten. Dieser Service ist anonym und funktioniert ohne Anmeldung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert und dies Funktion aktiviert ist.

Um die Watchlist direkt nutzen zu können, haben wir die derzeit populärsten Aktien eingefügt. Sie können diese Beispielliste frei und ganz nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Jetzt weitere Werte hinzufügen - zum Beispiel aus dem DAX.

Weitere Produkte von uns: