Polizeipräsidium Oberhausen / Feuerwehr löscht Laubenbrand

presseportal.de, veröffentlicht am 17.05.2018

Feuerwehr löscht Laubenbrand

Oberhausen - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 00:20h, meldete ein Zeuge, dass im Hinterhof eines Hauses an der Straße Hausmannsfeld eine Laube brennen soll.

Als die Feuerwehr und die Einsatzkräfte der Polizei am Einsatzort eintrafen, stellten sie fest, dass tatsächlich eine Laube in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Personen kamen Gottseidank nicht zu Schaden.

Da ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen gebeten, sich bitte mit der Polizei Oberhausen in Verbindung zu setzen: a) Rufnummer 0208 - 826 - 0 oder b) poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de

RS

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Leitstelle Telefon: 0208/8260 E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Unser Service:

Unsere Watchlist gibt Ihnen die Möglichkeit bis zu 30 frei wählbare Aktien zusammen zu stellen und zu beobachten. Dieser Service ist anonym und funktioniert ohne Anmeldung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert und dies Funktion aktiviert ist.

Um die Watchlist direkt nutzen zu können, haben wir die derzeit populärsten Aktien eingefügt. Sie können diese Beispielliste frei und ganz nach Ihren Wünschen bearbeiten.

Jetzt weitere Werte hinzufügen - zum Beispiel aus dem DAX.

Weitere Produkte von uns: